Annette Cornelia Eckert

Alexander Technik

Alexander Technik

Alexander Technik

“Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins.”
Marie von Ebner-Eschenbach

Die F.M. Alexander-Technik ist eine Methode, alte, gewohnte, körperliche Bewegungsmuster zu beobachten, zu erkennen um in neue Bewegungsabläufe zu münden.  Angestrebt wird eine aufrechte Haltung bei gleichzeitiger Gelöstheit.

Die Alexander-Technik stärkt:

  • Herz, Kreislauf und lymphatisches System
  • Bauchraum, innere Organe, Atmungssystem
  • Muskulatur und Gelenke

Die Alexander-Technik hilft:

  • Kopf-, Rücken- und Schulterschmerzen
  • Atemwegserkrankungen
  • Folgen von Hirnverletzungen, insbesondere Schädel-Hirn-Traumata, Schlaganfällen
  • Auswirkungen von Stress, Depression, Angst- und Erschöpfungszuständen

Bei der F.M Alexander Technik spielt es keine Rolle, welche Voraussetzungen Sie mitbringen. Erfahren Sie dabei selbst, wie sich Dauerschmerz, Langzeitdepression, fehlender Humor, mangelnde Harmonie oder Unzufriedenheit in “Singen, Springen und Tanzen” verwandeln kann. Sie werden überrascht sein, wie freundlich und wohltuend die erlernten Inhalte in Ihrem beruflichen und alltäglichen Leben und Erleben sich wandeln.